Jin Shin Jyutsu nennt man auch Strömen.

Strömen bedeutet das Fliessen der Energie in Körper, Geist und Seele. Sie sollte immer in Bewegung sein. Wenn sie stehen bleibt, entstehen Blockaden, die körperliche Schmerzen verursachen, kreisende Gedanken, die wir nicht loslassen können oder seelische Verletzungen.

Durch das Halten der Finger, Zehen und Energieschlösser (bestimmte Körperstellen) lösen wir die Blockaden auf, sodass der Fluss wieder hergestellt wird und wir somit im Gleichgewicht sind.

Ebenfalls lernen wir dadurch mit der Zeit auch geduldiger zu werden.

Aktuell

Nächste Kurse:

Pro Buch einen Freitag 19.00-ca.21.30 und Samstag 9.00-ca.17.30 Uhr

 

Buch 1

 

Buch 2

 

 Buch 3

Mich selbst kennen

(mir helfen) lernen

Was ist Strömen.

Wo sind die 26 Energieschlösser,

was bedeuten sie,

wie helfen sie.

 

Finger und Zehen,

 kennen lernen.

Sie sind so kraftvoll.

 

09./10. Februar ausgebucht

23./24. Februar

20./21.      April

16./17. März

04./05.    Mai

 

12./13. Januar

26./27. Januar

 

 

Preis: CHF 150.00 inklusive Buch und Pausenverpflegung.

Wenn Sie einen Kurs machen möchten, freue ich mich wenn Sie mich kontaktieren, auch wenn es für ein anderes Datum sein sollte.

FASTENSTRÖMEN oder STRÖMKUR

mit oder ohne Fasten

Samstag 3. bis Freitag 9. März 2018.

Pauschalpreis: CHF 180.00,  inklusive Getränke

Wir strömen in der Gruppe im Turnus,  Dauer jeweils ca. 2 bis 2  1/2 Stunden. Morgens um 8 Uhr und abends um 18.00/19.00 Uhr .

Jedem Teilnehmer wird geströmt was für ihn wichtig ist, damit Körper, Geist und Seele wieder gereinigt und gestärkt werden.

Sie können selbst entscheiden, wie viel Tage sie beim Strömen dabei sind. Jedoch sind 5  oder  7  Tage ganz starke Einheiten.

Ich habe viele Jahre Heilfasten gemacht. Als ich es dann mit Strömen verbunden habe, stellte ich fest, dass das Strömen mit Fasten in Verbindung noch stärker ist.

 

SELBSTHILFEKURS: TIERE STRÖMEN

Leitung Isabella Habsburg

Voraussichtlich Herbst 2018, 2 Tage – Samstag/Sonntag

Voraussetzung: Dass Sie die Kurse Buch 1 und Buch 2 gemacht haben. Ansonsten Information siehe oben.